Value Perspektiven 2021 (Webinar-Serie)

Termine & Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Value Perspektiven 2021

Anfang Dezember startet traditionell unsere Value Perspektiven Roadshow, ein wertorientierter Ausblick auf Makrotrends, Asset Allocation und Aktienselektion, der sich insbesondere dadurch auszeichnet, dass wir kontroverse Themen aufgreifen und dabei gern mit unseren Argumenten Schach spielen.

Für dieses Jahr haben wir aus gegebenem Anlass ein anderes Format gewählt: Drei Webinare von jeweils 60 Minuten, in denen wir in Anlehnung an unsere Fondsprodukte unterschiedliche Schwerpunkte setzen. 

Goldaktien Perspektiven 2021 | 19.11.2020 | 15 Uhr

Wir betrachten Gold und Goldminen als unverzichtbare Bestandteile der Asset Allokation im Zeitalter der finanziellen Repression. In unserem „Gold Perspektiven 2021“ Webinar geben Ihnen die beiden Subadvisor des Value Intelligence Gold Company Fonds AMI, Caesar Bryan und Chris Mancini (Gabelli, USA) sowie Stefan Rehder, Gründer der VIA GmbH, einen konstruktiven Ausblick auf die Entwicklung von Gold und Goldminenaktien im kommenden Jahr und setzen sich dabei auch mit den Kontroversen auseinander, die den Sektor umgeben.

Zur Anmeldung für institutionelle Fondsinvestoren.

Value Perspektiven 2021 | 08.12.2020 | 11 Uhr

Wir sind qualitätsaffine Value Investoren und grundsätzlich davon überzeugt, dass Unternehmen mit hoher Preissetzungsmacht sehr sinnvolle Wertaufbewahrungsvehikel für die 20er Jahre darstellen. Im Rahmen der „Value Perspektiven 2021“ geben Ihnen Stefan Rehder und Thomas Wiedemann einen aktuellen Einblick in das Meinungsbild der besten Value Investoren weltweit, ziehen daraus ihre ganz persönlichen Schlussfolgerungen für die Ausrichtung des Value Intelligence Fonds AMI und greifen dabei gezielt auch Themen auf, die unter Value Investoren sehr kontrovers diskutiert werden.

Zur Anmeldung für institutionelle Fondsinvestoren.

ESG Perspektiven 2021 | 21.01.2021 | 11 Uhr

Nachhaltigkeit ist nicht nur aus gesellschaftlichen Gründen sehr sinnvoll, sie spielt auch eine wichtige Rolle im Rahmen des Risikomanagements des Value Intelligence ESG Fonds AMI. Im Rahmen der „ESG Perspektiven 2021“ beleuchten Stefan Rehder und Maximilian Herde die Aussichten für nachhaltige Aktienstrategien, stellen aussichtsreiche, unterbewertete Unternehmen vor und greifen dabei u.a. auch die Frage auf, in welchen Branchen und Segmenten der Nachhaltigkeitsboom zu Blasenbildungen geführt hat.

Zur Anmeldung für institutionelle Fondsinvestoren.