Value Perspektiven: "Unsere Highlights der Berkshire HV 2024", April 2024

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Unsere Highlights der Berkshire HV 2024".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Perspektiven auf die Selbstsicherheit Mr. Markets", März 2024

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Perspektiven auf die Selbstsicherheit Mr. Markets".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Casino-Mentalität", Februar 2024

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Casino-Mentalität".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Südkorea in Japans Fußstapfen?", Januar 2024

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Südkorea in Japans Fußstapfen?".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Jahresbericht 2023 & Anlagestrategie 2024", Dezember 2023

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Jahresbericht 2023 & Anlagestrategie 2024".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Zeitlose Weisheiten", November 2023

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Zeitlose Weisheiten".

Mehr lesen 

Value Perspektiven: "Zinsrealität & charakterstarke Assets", Oktober 2023

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Zinsrealität & charakterstarke Assets".

Mehr lesen

Value Perspektiven

Einladung zu den Value Perspektiven Frühstücken mit Blick auf die globalen Makroentwicklungen, Assetklassen und Länder aus wertorientierter Sicht.

Mehr lesen 

Value Perspektiven: "Warum Value Investoren (manchmal) ein Weltbild benötigen", September 2023

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Warum Value Investoren (manchmal) ein Weltbild benötigen".

Mehr lesen

Value Perspektiven: "Warum wir Microsoft, Visa und L'Oreal aktuell meiden ", August 2023

Monatskommentar des Value Intelligence Fonds AMI u.a. zum Thema: "Warum wir Microsoft, Visa und L'Oreal aktuell meiden".

Mehr lesen 

Value Perspektiven: "Hard Landing & Frühling in Japan"

Quelle: Monatsbericht Value Intelligence Fonds AMI & Value Intelligence ESG Fonds AMI, April 2023

“When you have free money, people do stupid things. When you have free money for 11 years, people do really stupid things. So there's stuff under the hood, it's starting to emerge.” Stan Druckenmiller, May 2023

Trotz US-Bankenkrise und dem Zusammenbruch der First Republic Bank Ende April verzeichneten die globalen Aktienmärkte im Berichtsmonat leichte Gewinne. Hoffnungen, dass die nächste Zinserhöhung der Fed die letzte sein würde, stützten die Märkte ebenso wie Thesen, dass die rapiden Fortschritte bei künstlicher Intelligenz, Kosteneinsparungen und Aktienrückkäufe den großen Technologiekonzernen auch weiterhin Flügel verleihen werden.

Es ist bemerkenswert: Das aktuelle Anlageumfeld ist einerseits anspruchsvoller denn je, gleichzeitig offeriert uns Mr. Market aber auch selektive Chancen wie wir sie selten gesehen haben. Anspruchsvoll ist das Umfeld zum einen, weil die Herausforderungen für die Kapitalmärkte und die Realwirtschaft aufgrund der veränderten Zinssituation mannigfaltig sind. So ist es kein Geheimnis, dass in den nächsten 24 Monaten 1.000 Mrd. US-Dollar an Immobilienkrediten fällig werden. Das Problem dabei: Während der Wert der kreditfinanzierten Gewerbeimmobilien jetzt 30-40% niedriger liegt, haben sich die Refinanzierungskosten verdoppelt. Wer einen Schritt weiter denkt, wird sich fragen, was in einem solchen Umfeld aus der Kreditvergabe an die zahlreichen unprofitablen Firmen wird, die sich im Zeitalter des „Money for Nothing“ durchgemogelt haben. Erstaunlicherweise gibt es trotz der anspruchsvollen Top-Down-Perspektive gerade jetzt einige besonders reizvolle Investitionsmöglichkeiten. Zeitgemäße, rezessionsresistente und zugleich signifikant unterbewertete Unternehmen finden wir in Japan. Die jüngsten Maßnahmen der Tokyo Stock Exchange haben unseren Positionen dieser Tage einen weiteren, bedeutenden Schub verliehen. Der Trend in Japan ist insofern vielversprechend, da japanische Aktien nach wie vor außergewöhnlich niedrig bewertet sind.

Wir teilen die These, dass das Platzen einer durch billiges Geld kreierten Assetblase die Realwirtschaft in absehbarer Zeit zu einer harten Landung zwingen wird. Obwohl dieser Zeitpunkt immer näher rückt, scheint Mr. Market nicht besonders in Sorge zu sein. Wir denken, dass sich dies noch im Laufe des Jahres ändern könnte und sehen derzeit keinen Grund unsere sehr selektive Vorgehensweise zu hinterfragen.

--------------------------------------------------------------------

Über VIA

Die Value Intelligence Advisors GmbH (VIA) ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in München. Die Gesellschaft verfügt über eine BaFin-Erlaubnis zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 15 WpIG. Die primäre Dienstleistung der Gesellschaft ist das Fondsadvisory für den „Value Intelligence Fonds AMI“ (ISIN DE000A0YAX80) und seinem streng nachhaltigem Ableger, dem „Value Intelligence ESG Fonds AMI“ (ISIN DE000A2DJT31), zwei vermögensverwaltende, globale Aktienfonds mit ausgeprägtem Fokus auf den Kapitalerhalt. Mit dem „Value Intelligence Gold Company Fonds AMI“ (ISIN DE000A2N65Y2) bietet die Gesellschaft zudem einen Goldminenfonds an, für den Gabelli (USA) als Subadvisor fungiert. Der Anlageprozess VIAs stützt sich auf eine moderne Interpretation des Value-Ansatzes in der Tradition der Columbia Business School, New York. Bei der Auswahl geeigneter Anlagen werden Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Langfristiges Anlageziel der Fonds ist es, attraktive Aktienrenditen mit einem vergleichsweise niedrigen Risiko zu erzielen. Zielkunden der Gesellschaft sind institutionelle Anleger.

Hinweis der KVG

Ampega übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für einen Schaden, der sich aus einer Verwendung dieses Dokumentes oder der darin enthaltenen Angaben oder der sich anderweitig im Zusammenhang damit ergibt. Alleinverbindliche Grundlage des Kaufes ist der zurzeit gültige Verkaufsprospekt sowie der entsprechende Jahres- bzw. Halbjahresbericht. Die aktuellen Unterlagen erhalten Sie bei der Kapitalverwaltungsgesellschaft oder unter www.ampega.de. Die Finanzinstrumente, die Gegenstand dieses Dokuments sind, sind nicht für jeden Anleger passend. Anleger müssen eine eigenständige Anlageentscheidung anhand ihres Risikoprofils, Erfahrungen, Renditeerwartungen etc. treffen und sich gegebenenfalls diesbezüglich beraten lassen. Dieses Dokument stellt keine Anlageberatung dar. Nähere steuerliche Informationen enthält der vollständige Verkaufsprospekt. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist.